Forschungsverbund Diktaturerfahrung + TransformationForschungsverbund Diktaturerfahrung + Transformation

Biographische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er Jahren

Aktuelles

‹ zurück zur Aktuelles-Liste

18. Juni 2020, Online-Podium, Dr. Carsta Langner, »Im Schatten der Wende. 1989/​90 und das Wiedererstarken von Antisemitismus und Rassismus«

Unsere Kooperationspartner*innen vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ Jena) veranstalten in den kommenden Wochen mehrere Online-Podiumsdiskussionen anlässlich der Veröffentlichung der 7. Bandes der Schriftenreihe »Wissen schafft Demokratie« mit dem Schwerpunkt »Kontinuitäten«.

Am 18. Juni 2020, 19 bis 21 Uhr, diskutieren Anetta Kahane (Amadeu Antonio Stiftung, Berlin), Robin Koss (Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt am Main) und unsere Projektbearbeiterin Dr. Carsta Langner (FSU Jena) die Frage nach dem Wiedererstarken von Antisemitismus und Rassismus seit den 1990er Jahren. Die Moderation übernimmt Anja Thiele (IDZ Jena).

Anmeldung bis zum 17. Juni 2020 an veranstaltung@idz-jena.de

Veröffentlicht am: 05. Juni 2020, 13:40 Uhr