Forschungsverbund Diktaturerfahrung + TransformationForschungsverbund Diktaturerfahrung + Transformation

Biographische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er Jahren

Aktuelles

‹ zurück zur Aktuelles-Liste

Berichterstattung, Veranstaltungsreihe »Kein Schlussstrich!« & Stadtrundgang »Angstzonen und Schutzräume«

In den vergangenen Wochen fand in Jena das Projekt »Kein Schlussstrich! Jena und der NSU-Komplex. Eine stadtgesellschaftliche Auseinandersetzung.« statt. An einigen Veranstaltungen waren Mitglieder unseres Verbundes gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern beteiligt. So entstand in diesem Rahmen der Stadtrundgang »Anstzonen und Schutzräume. Rechte Gewalt, antirassistisches Engagement und die Jenaer Stadtgesellschaft um 1990«.
Dazu gibt es nun Medienstimmen von:

August Modersohn in der ZEIT im Osten.

Manuel Waltz in Deutschlandfunk Kultur.

Radio Corax (Halle) im Interview mit Katharina Kempken (ThürAZ).

Den Rundgang gibt es inzwischen auch in einer virtuellen Version:
https:/​/​www.angstzonenundschutzraeume.de/​de/​

Veröffentlicht am: 12. November 2021, 09:00 Uhr