Forschungsverbund Diktaturerfahrung + TransformationForschungsverbund Diktaturerfahrung + Transformation

Aktuelles

‹ zurück zur Artikel-Liste

25. Juni 2020, Online-Podium, Dr. Patrice Poutrus, »Schwarz unter Weiß – Über Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit Schwarzer Menschen in der DDR«

Unsere Kooperationspartner*innen vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ Jena) veranstalten in den kommenden Wochen mehrere Online-Podiumsdiskussionen anlässlich der Veröffentlichung der 7. Bandes der Schriftenreihe »Wissen schafft Demokratie« mit dem Schwerpunkt »Kontinuitäten«.

Am 25. Juni 2020 von 19 bis 21 Uhr sprechen Katharina Reul, Sozialwissenschaftlerin und Autorin des Buches »Schwarz unter weiß. Im Gespräch mit afro-deutschen Zeitzeug*innen über Rassismus in der DDR«, und Dr. Patrice Poutrus, Zeithistoriker und Migrationsforscher mit zahlreichen Veröffentlichungen zur DDR-Geschichte und zur Migrationsgeschichte, zum Thema »Schwarz unter Weiß – Über Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit Schwarzer Menschen in der DDR«. Moderiert wird das Gespräch von Dr. Janine Dieckmann vom IDZ Jena.

Anmeldung bis 24. Juni an veranstaltung@idz-jena.de

Veröffentlicht am: 09. Juni 2020, 13:00 Uhr